Vita

Inge Krieser-Demuth

  • 1958 in Düsseldorf geboren, aufgewachsen in Köln
  • 1989 Diplom in Sozialpädagogik.
  • 1990 Umzug nach Neuseeland mit Mann und Kindern.
    Einstieg in die Ölmalerei.
  • 1992 Rückkehr nach Deutschland und seither kontinuierliche Weiterbildung in der Malerei.
    Haupttechniken Acryl und Öl.
  • 2005 Mitgliedschaft in der Künstlergruppe Kreis 34 in Göttingen.
  • 2006 Ateliereröffnung mit Malschule
  • 2008 Mitglied beim Bund Bildender Künstler
    (BBK, Harz)

Ausstellungen

  • 1998   Katlenburg, Lindau Gemeindeverwaltung
  • 1999   Northeim, Museum
  • 2000   Nörten-Hardenberg, Evangelische Kirche
  • 2002   Northeim, Amtsgericht
  • 2004   Ebergötzen, Atelier Luisenhof
  • 2005   Duderstadt, Rathaus „Sparmaßnahmen“
  • 2005   Göttingen, Jahresausstellung Gruppe 34
  • 2006   Hardegsen, Burg Hardenberg
  • 2006   Northeim, Kunstauktion Kreissparkasse Northeim
  • 2006   Göttingen, Jahresausstellung Gruppe 34
  • 2007   Göttingen, Rathaus „Märchenwoche“
  • 2008   Beroun (Tschechien), Museum
  • 2008   Northeim, Kreissparkasse
  • 2010   Einbeck, KWS